Die Fraureuther Kirchengemeinde zu Besuch in der Orgelbauwerkstatt Rühle in Moritzburg

Die Fraureuther Kirchengemeinde zu Besuch in der Orgelbauwerkstatt Rühle in Moritzburg
Am Samstag, den 16. Februar 2019, fuhren 45 Gemeindeglieder und Gäste mit einem Bus der Firme Hühn, um die dort ansässige Orgelbauwerkstatt der Firma Rühle zu besichtigen. In dieser Werkstatt befindet sich zurzeit die Fraureuther Silbermannorgel zur Restaurierung.
Auf Grund der Platzkapazitäten in der Orgelbauwerkstatt haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine besichtigte die Werkstatt, die andere besuchte währenddessen die Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss Moritzburg. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchte die jeweils andere Gruppe Werkstatt und Ausstellung.
Der Firmeninhaber der Orgelbauwerkstatt, Herr Rühle, brachte uns bei der Werkstattbesichtigung in ausführlicher und anschaulicher Weise die Tätigkeiten eines Orgelbauers nahe. Wir konnten an Hand vieler Beispiele, auch an Teilen unserer Orgel sehen, wieviel Können und Aufwand nötig sind, eine Orgel zu bauen oder zu restaurieren. Es ist interessant zu sehen, wie viele verschieden Gewerke ineinandergreifen müssen, um so ein komplexes Musikinstrument entstehen zu lassen und zum Klingen zu bringen. Nicht umsonst wird die Orgel als Königen der Instrumente bezeichnet.
Wir konnten aber auch erkennen, das nicht nur fachliches Können nötig ist, ein solches Instrument wie unser Silbermannorgel zu restaurieren. Genauso wichtig ist es, dass man hier für seine Arbeit brennt und mit seiner ganzen Persönlichkeit und Leidenschaft dahintersteht. Ich hatte ja schon die Möglichkeit die anderen Mitarbeiter bei ihrer Arbeit zu erleben. Auch hier habe ich gespürt, dass sich diese Menschen mit unserer Orgel identifizieren. Und es ist ein gutes Gefühl, unser wertvolles Instrument in solchen Händen zu wissen.
Wir danken Herrn Rühle für seine interessante uns aufschlussreiche Führung und allen Mitarbeitern für ihre Arbeit.
Dietmar Seling

Musikalische Kinderfreizeit 2018

Musikalische Kinderfreizeit in den Herbstferien

Auch in diesem Jahr haben wir in Fraureuth eine musikalische Kinderfreizeit in den Herbstferien veranstaltet. Ein Team um Kantor Lehmann hat in der Woche vom 8. bis 12. Oktober 2018 mit den Kindern das Kindermusical „Gerempel im Tempel“ einstudiert und am Ende der gemeinsamen Woche in der Kirche zur Aufführung gebracht. 23 Kinder waren bei viel Spiel, Spaß und noch mehr Musik mit Begeisterung dabei. Die Aufführung des Musicals in der Kirche war der Höhepunkt der Woche und ein voller Erfolg.
Unser Dank gilt dem Team um Kantor Lehmann für ihre Arbeit mit den Kindern und natürlich auch den Frauen, die wieder mit viel Engagement für das leibliche Wohl der Kinder gesorgt haben.

Wir wünschen eine gute Zeit…

Wir wünschen eine gute Zeit…

Am Sonntag, den 2. September 2018, haben wir unseren langjährigen Kantor KMD Wolfram Otto in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Kantor Otto hat in den 16 Jahren seines Wirkens in unserer Fraureuther Kirchengemeinde die Entwicklung der Kirchenmusik wesentlich beeinflusst und die Qualität unserer verschiedenen Chöre deutlich und für alle hörbar nach vorn gebracht. In Erinnerung bleiben wird nicht nur sein brillantes Orgelspiel zu den Gottesdiensten, sondern auch seine Konzerte, die er in regelmäßigen Abständen auf unserer Fraureuther Silbermannorgel gegeben hat.
Zum Abschiedsgottesdienst, der wegen der Bau- und Sanierungsarbeiten in unserer Fraureuther Kirche in der Kirche der Nachbargemeinde Beiersdorf stattgefunden hat, waren viele Vertreter anderer Kirchengemeinden zu Gast. In seiner Predigt würdigte Superintendent Andreas Görbert das Wirken von Kantor Otto, das über die Grenzen unseres Kirchenkreises hinaus spürbar ist. Für die kirchenmusikalische Umrahmung des Gottesdienstes sorgten die Kirchenchöre von Fraureuth, Reinsdorf und Mohlsdorf, der Gospelchor und der Fraureuther Posaunenchor. Auch Kantor Otto selbst war an der Orgel noch einmal zu hören.
Ein kleiner Empfang im Anschluss an den Gottesdienst rundete den Nachmittag ab.
Wir alle danken Kantor Wolfram Otto herzlich für sei engagiertes Wirken in unseren Gemeinden. Unseren Dank verbinden wir mit den besten Wünschen für Gottes Segen und Wohlergehen für die Zukunft. Natürlich freuen wir uns sehr darauf, KMD Wolfram Otto gelegentlich weiter in unseren Gemeinden und an unserer Silbermannorgel begrüßen zu dürfen.

die Kirchengemeinde und der Kirchengemeinderat Fraureuth

28. April 2018 – Letztes Konzert auf unserer Silbermannorgel vor der Sanierung

28. April 2018
Letztes Konzert auf unserer Silbermannorgel vor der Sanierung

Am Samstag, den 28. April 2018, fand das letzte Konzert auf unserer Fraureuther Silbermannorgel vor Beginn der Sanierung der Orgel statt.
Kantor Wolfram spielte vor einem begeisterten Publikum in der gut besuchten Kirche Werke unter anderen von Bach, Buxtehude und Mendelson-Bartholdy. Kantor Otto begeisterte einmal mehr mit seinem Können und machte diesen Konzertabend zu einem Erlebnis.
Leider war dieses Konzert nicht nur das letzte Konzert vor der Sanierung, sondern auch das letzte, dass von Wolfram Otto als unser Fraureuther Kantor gespielt wurde. Kantor Otto geht im Septem-ber dieses Jahrs in seinen wohlverdienten Ruhestand. Und was für uns als Kirchengemeinde sehr enttäuschend und traurig ist, die Kantorenstelle wird auf Grund von Stellenstreichungen im Zuge der Strukturreform in unserer Gemeinde nicht neu besetzt.
Dietmar Seling

Ein Rückblick auf die Ostertage in unserer Kirchengemeinde

Ein Rückblick auf die Ostertage in unserer Kirchengemeinde

Auch in diesem Jahr haben wir am Gründonnerstag zum Tischabendmahl geladen. Wir haben gemeinsam Andacht gehalten, uns gegenseitig das Abendmahl gereicht und danach gemeinsam zu Abend gegessen. Dabei war viel Gelegenheit zu regen Gedankenaustausch.

Am Karfreitag feierten wir am Vormittag im Gottesdienst gemeinsam Abendmahl. Am Nachmittag hat Kantor Wolfram Otto traditionell Orgelimprovisationen zu Bildern der Passion dargeboten, die von Pfarrer Friedhard Kummer mit Worten begleitet wurden.

Der Ostersonntag begann morgens um 6.00 Uhr mit einem österlichen Gang über den Friedhof mit anschließender Andacht in der Kirche.
Um 10.00 Uhr fand dann unser Ostergottesdienst statt, der vom Posaunenchor begleitet wurde.

Am Ostermontag schließlich feierten wir um 10.00 Uhr einen sehr gut besuchten Familiengottesdienst. Die musikalische Umrahmung wurde von Familie Axel Ziehr mit den Kindern der Kinderstunde übernommen. Dafür auch ein besonderer Dank.
Pfarrer Kummer begleitete den Gottesdienst mit der Gitarre.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei unseren Osterveranstaltungen mitgewirkt und zum Gelingen beigetragen haben.

Info-Abend in Fraureuth

Info-Abend in Fraureuth

Am Mittwoch, den 7. März 2018, hatte die Fraureuther Kirchengemeinde zu einem Info-Abend zur Sanierung unserer Silbermannorgel und den dazugehörigen Arbeiten in der Kirche eingeladen.
Nach der Begrüßung durch Pfarrer Friedhard Kummer stellte Kantor Wolfram Otto die Orgel mit Wort und praktischer Vorführung dem leider nicht zahlreichen Publikum anschaulich vor. Danach erläuterten der verantwortliche Architekt, unser Gemeindekirchenratsmitglied Andreas Eismann, und der Restaurator Wolfram Voigt das Projekt. Sie gaben Informationen zum Umfang und Ablauf der vor uns liegenden Arbeiten. Als Termin der voraussichtlichen Wiederweihe und damit der Fertigstellung aller Arbeiten wurde das Erntedankfest 2019 genannt. Eine lange Zeit, in der wir auf unsere Orgel verzichten müssen und in der wir auch mit zeitweisen Einschränkungen in unserer Kirche zu leben haben. Kantor Otto beendet mit einem besinnlichen Orgelstück diesen informativen Abend.
Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten.
Über den Stand der Arbeiten in der Kirche und an der Silbermannorgel werden wir regelmäßig im Gemeindebrief, den Kommunalnachrichten und mit Aushängen informieren.

Das Christfest in unserer Kirchengemeinde

Das Christfest in unserer Kirchengemeinde
Auch dieses Weihnachtsfest haben sich in unserer Gemeinde wieder zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammengefunden, um zwei Krippenspiele zur Aufführung zu bringen. Und auch in diesem Jahr waren diese Krippenspiele anspruchsvoll und von hohem Niveau. Und auch in diesem Jahr war unsere Kirche wieder sehr gut besucht. Schön, dass Weihnachten doch nicht nur zum Kommerz verkommt, sondern dass es Menschen gibt, die den wahren Sinn von Weihnachten suchen.
Am 2. Weihnachtstag feierten wir, wie in jedem Jahr, einen musikalischen Gottesdienst im Kerzenschein. Kantor Wolfram Otto und der Fraureuther Posaunenchor mit seinem Trompetensolisten Frank Drese gestalteten dieses stimmungsvolle Konzert, dass von einer kleinen Andacht abgerundet wurde. Ein würdiger Abschluss der weihnachtlichen Feiertage.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die in Vorbereitung und Durchführung all dieser Veranstaltungen tätig waren.

Ein besonderes Orgelkonzert zum Weihnachtsmarkt

 

Ein besonderes Orgelkonzert zum Weihnachtsmarkt – Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung überreicht einen Fördermittelbescheid zur Sanierung der Silbermannorgel

Auch in diesem Jahr fand wieder das schon zur Tradition gewordene Orgelkonzert zum Fraureuther Weihnachtsmarkt mit Kantor Wolfram Otto statt. Das sehr gut besuchte Konzert bot in diesem Jahr eine Besonderheit. Die Fraureuther Kirchengemeinde erhielt vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Zwickau, Herrn Angermann, den Fördermittelbescheid der Ostdeutschen Sparkassenstiftung überreicht. Die Bedeutung für unsere Kirchengemeinde zeigt sich auch in der Anwesenheit des Landtagsabgeordneten Herrn Löffler, unseres Bürgermeisters, Herrn Topitsch, des Restaurators Herrn Voigt und eines Aufnahmeteams von Zwickau TV deutlich. Die großzügige Förderung ermöglicht es uns, die Sanierung unserer Silbermannorgel im Jahr 2018 einzuleiten. Wir bedanken uns als Kirchengemeinde herzliche für diese Zuwendung.

Adventsfeier und 275 Jahre Fraureuther Silbermannorgel

 

Adventsfeier und 275 Jahre Fraureuther Silbermannorgel

Am 2. Dezember 1742 wurde unsere Silbermannorgel geweiht. Aus diesem Grund haben wir in diesem Jahr den Gottesdienst zur Adventsfeier unserer Gemeinde etwas anders gestaltet. Die Predigt übernahm diesmal Kantor Wolfram Otto mit unserer Orgel.

Kantor Otto stellte in eindrucksvoller Weise die Orgel vor. Er führte der Gemeinde die wundervolle Klangfülle, die unsere Orgel trotz ihrer Sanierungsbedürftigkeit hat, vor. Sehr anschaulich zeigte er den Aufbau der Klangfülle und das Zusammenspiel von Registrierung, der beiden Manuale und des Pedals für einen perfekten Hörgenuss. Gleichzeig zeigte Kantor Otto aber auch die Schwachstellen und die Gründe für die Sanierung der Orgel auf.

Wir danken Kantor Wolfram Otto für seine anschaulichen Ausführungen.

Nach dem Gottesdienst war dann in der Pfarrscheune bei Kaffee, Stollen, Plätzchen und anderem viel Gelegenheit zu angeregter Unterhaltung und zum Beisammensein.

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, Spendern und Mitarbeitern für ihr Tun.

Musikalische Kinderfreizeit in den Herbstferien

In der Zeit vom 9. bis 13. Oktober fand auch in diesem Jahr eine musikalische Kinderfreizeit in den Herbstferien statt. 22 Kinder nahmen in diesem Jahr daran teil. Unter der Leitung von Kantor Wolfram Otto, Christine Schulze und Ingrid Heller studierten die Kinder in diesen Tagen das Kindermusical „Glauben heißt Vertrauen“ ein. Natürlich kamen Spiel, Spaß und Essen auch nicht zu kurz – schließlich waren ja Ferien.

Am Freitag, den 13. Oktober kam das Musical dann in der Fraureuther bei einem gut besuchten Konzert zur Aufführung. Ein Lob den Kindern für diese Leistung, innerhalb von vier Tagen ein solches Stück einzustudieren und fehlerlos zur Aufführung zu bringen.

Natürlich gilt unser Dank allen, von Kantor Otto bis zu den Frauen in der Küche, die für das leibliche Wohl gesorgt haben, für ihren Einsatz und ihre Arbeit.