Advent und Weihnachten in unserer Gemeinde

Auch die Advents- und Weihnachtszeit 2019 war in unserer Gemeinde von vielen Veranstaltungen geprägt.
Herausragend war auch in diesem Jahr unser lebendiger Adventskalender. An 23 Tagen im Dezember boten verschiedene Familien und Institutionen unserer Großgemeinde die Möglichkeit, sich in der Adventszeit in besinnlicher Art und Weise auf die kommenden Weihnachtstage einzustellen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die ein „Fenster“ gestaltet haben.
Auch unsere Adventsfeier am 2. Advent mit Gottesdienst und gemeinsamen Kaffeetrinken bot wieder die Möglichkeit zu Gemeinschaft und Beisammensein.
Höhepunkte bei den Veranstaltungen waren natürlich auch die beiden Christvespern mit den Krippenspielen am Heiligen Abend. Die Beteiligten haben wieder viel Zeit und Mühe investiert, und zwei sehenswerte Krippenspiele einstudiert und aufgeführt. Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle Mitspieler und Betreuer.
Einen weiteren Höhepunkt stellte das weihnachtliche Konzert im Kerzenschein am 2. Weihnachtstag dar. Unter der Leitung von Kantor Ralf Stiller aus Greiz stellten der Jugendchor und die junge Hofkapelle an St. Martin Greiz ihr hohes Können unter Beweis, und boten in der gut besuchten Kirche ein hörenswertes Konzert dar. Auch hier gilt unser Dank allen Beteiligten.